Finden Sie Ihren Traumjob
3 Jobs

Neuer Job in Immenstaad am Bodensee gesucht? 3 Stellenangebote online

Top-Job Neu Video Auszubildende zum Zweiradmechatroniker (m/w)

Radolfzell am Bodensee, Gottmadingen, Konstanz (+ 1), Zweirad Joos GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Mitarbeiter/in im Außendienst - Teil 72/78/88

Villingen-Schwenningen, Bad Dürrheim, Niedereschach (+ 11), Neuberger GmbH Werkzeugservice

Immenstaad am Bodensee: Hohe Lebensqualität im Bodenseekreis

Malerisch von den drei Schlössern Kirchberg, Hersberg und Helmsdorf eingerahmt und von den sonnigen Südlagen des Weinguts Markgraf von Baden grün eingefasst, war Immenstaad am Bodensee lange Zeit durch Landwirtschaft und Fischfang geprägt. Erst mit der Ansiedlung der Dornier Werke nach dem Zweiten Weltkrieg nahm die Gemeinde die Entwicklung zum Wirtschafts- und Industriestandort, an welchem heute weltbekannte Unternehmen ihren Firmensitz haben. Dank der reizvollen Lage am See ist Immenstaad aber auch ein Touristenmagnet und zählt jährlich mehr als 375.000 Übernachtungen (Stand 2017) – Tendenz steigend. In den vergangenen Jahren investierte die Gemeinde daher verstärkt in die öffentliche Infrastruktur und schuf mit dem Strand- und Hallenbad Aquastaad, dem Hochseilgarten und einem dichten Netz an bestens ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen beliebte Freizeitangebote. Die hohe Lebensqualität, die reizvolle Lage am See, sowie das gesellige Miteinander in knapp 50 Vereinen sorgen dafür, dass sich Jobs in Immenstaad am Bodensee großer Beliebtheit erfreuen.

Wirtschaftsstandort mit Anziehungskraft

Diese Bodenseegemeinde besitzt eine ganz besondere Anziehungskraft auf Großkonzerne, denn in den vergangenen zwei Jahrzehnten haben sich in Immenstaad am Bodensee weltweit bekannte Branchenriesen, wie AIRBUS und BOSCH, niedergelassen. Zusammen mit der MTU auf benachbarter Friedrichshafener Gemarkung bilden diese Unternehmen das Wirtschafts- und Innovationscluster Bodensee Business Base. Vielfältige weitere Firmen haben sich im Umfeld dieser Branchenleuchttürme angesiedelt und sorgen dafür, dass in der 6.440 Einwohner zählenden Bodenseegemeinde insgesamt 4.500 Arbeitsplätze beheimatet sind. Dabei liegt der Themenschwerpunkt auf Forschung und Entwicklung im Bereich der Luft- und Raumfahrt sowie der Satelliten-, Telekommunikations- und Verteidigungstechnologie. Gerade Ingenieure (m/w), Techniker (m/w), Konstrukteure (m/w), Informatiker (m/w), Systementwickler(m/w) und Software Architekten (m/w) zählen daher zu den gefragtesten Jobs in Immenstaad. Aber auch Marketingfachleute, Kommunikations- und PR-Experten sowie Projektleiter/-innen haben in Immenstaad nicht nur beste Karrierechancen, sondern profitieren auch von der Arbeit in den multikulturellen und bilingualen Teams bei AIRBUS und BOSCH. Dabei liegt das Durchschnittseinkommen in der beschaulichen Bodenseestadt deutlich über 45.000 € im Jahr.

Hervorragend Infrastruktur am Bodensee

Dank der direkten Lage an B31 und der Bodenseegürtelbahn, sowie der Nähe zum Internationalen Bodensee-Airport in Friedrichshafen zeichnet sich die Gemeinde am Bodensee durch eine hervorragende öffentliche Infrastruktur aus und ist daher auch ein beliebter Standort für Handwerk und Handel und Gewerbe. So beheimatet Immenstaad am Bodensee neben den großen Unternehmen inzwischen auch rund 160 klein- und mittelständische Firmen aus unterschiedlichsten Branchen. Von Handwerk und Handel über Gastronomie und Hotel bis hin zu Verwaltung und Dienstleistung, der Arbeitsmarkt in Immenstaad ist ungewöhnlich facettenreich und bietet sowohl für erfahrene Fachkräfte als auch für Auszubildende und Studierende hervorragende Jobaussichten.