Finden Sie Ihren Traumjob
1 Jobs

Neuer Job in Laufenburg gesucht? Ein Stellenangebot online

Top-Job Neu Werkzeugmechaniker (m/w)

Etzgen, Jehle AG

Weitere Stellenangebote in der Umgebung von Laufenburg entdecken:

Laufenburg (Baden): Traditionsreicher Wirtschaftsstandort mit Zukunft

Vornehmlich durch Landwirtschaft, Flößerei, Schifffahrt und Fischerei geprägt, erhielt die Wirtschaft in Laufenburg mit dem Bau der Hochrheinbahn im Jahr 1856 schon früh die ersten Impulse zur Industrialisierung. Als zukunftsweisend gilt jedoch die Errichtung des Wasserkraftwerkes Laufenburg, dass 1914 in Betrieb ging. Bis heute bildet es nicht nur das Wahrzeichen der Stadt am Hochrhein, sondern ist auch immer noch von großer Bedeutung für die örtliche Wirtschaft. Das damals erste Kraftwerk am Rhein, das quer zum Wasserlauf errichtet wurde, versorgt bis heute vor allem die energieintensiven Industrieunternehmen der Metallbranche in Laufenburg. Dazu zählt unter anderem auch der mit rund 220 Mitarbeitern größte Arbeitgeber in Laufenburg, der Hersteller für metallische und keramische Pulver, Hermann C. Starck. Insbesondere Ingenieure (m/w) aber auch Industriemechaniker/-innen sowie Facharbeiter sind bei H.C. Starck in Laufenburg gefragt. Zudem arbeitet der Global Player auch eng mit den Hochschulen der Region zusammen und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Forschung im Rahmen von Master- und Bachelorarbeiten.

Handel und Dienstleistung in Laufenburg (Baden)

Bis zur Strukturkrise in den 1970er Jahren, war Laufenburg auch ein wichtiger Standort der Textilindustrie. Auf dem Areal der ehemaligen Textilfabriken sind heute Läden, Geschäfte, Ateliers und Handwerksbetriebe eingezogen. Als Laufenpark ist der Handels- und Gewerbepark für seinen bunten Branchenmix bekannt und daher auch ein beliebtes Einkaufsrevier, sowohl für Einheimische als auch für Besucher aus der benachbarten Schweiz. Neben Verkaufspersonal und Fachverkäufer/-innen finden hier auch Handwerker/-innen und Servicekräfte ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld vor. Bedeutend für den Handel ist überdies die durch den mittelalterlichen Stadtkern führende Hauptstraße.

Ausbildung und Karriere in Laufenburg (Baden)

Die Unternehmenslandschaft in Laufenburg ist durch kleine und mittelständische Betriebe geprägt. Gerade Schulabgänger und Hochschulabsolventen haben hier gute Chancen erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu starten, denn die Mehrheit der Betriebe bildet selbst aus. Dabei setzten viele Unternehmen inzwischen auch auf das berufsbegleitende Studium in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach, wie zum Beispiel die Schluchseewerk AG, die seit einigen Jahren ihren Firmensitz in Laufenburg hat. Mit dem Schaum- und Zellstoffproduzenten Dimer verfügt der Arbeitsmarkt in Laufenburg zudem über einen attraktiven Arbeitgeber für Maschinen- und Anlageführer/-innen, sowie für Kaufleute im Büromanagement.