Finden Sie Ihren Traumjob
37 Jobs

Neuer Job in Überlingen gesucht? 37 Stellenangebote online

Top-Job Neu Gebietsleiter für die Zustellerbetreuung (m/w)

Überlingen, Direkt-Kurier Zustell, Druck & Logistik GmbH

Top-Job Neu Hausmeister (m/w)

Überlingen, Birkle Klinik

Top-Job Neu Project Manager (w/m)

Überlingen, BE-terna Business Solutions GmbH

Top-Job Neu Verkaufsberater Überlingen (m/w)

Überlingen, SÜDKURIER GmbH

Top-Job Neu Zusteller (m/w)

Salem, Überlingen, Markdorf (+ 5), Direkt-Kurier Zustell- Druck- und Logistik GmbH

Top-Job Neu Zeitungszusteller in Lippertsreute (m/w)

Lippertsreute, Direkt-Kurier Zustell, Druck & Logistik GmbH

Top-Job Neu Einkäufer/in für Trockensortiment/Food und für Drogeriewaren/Non-Food

Überlingen, BODAN Großhandel für Naturkost GmbH

Top-Job Neu Architekt/in / Bauingenieur/in / Bauzeichner/in

Überlingen, haro kraus Architekt

Top-Job Neu DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE (m/w)

Sigmaringen-Meßkirch, Waldshut-Tiengen, Konstanz (+ 1), Verrechnungsstelle Pfullendorf

Top-Job Neu Pflegekraft (m/w)

Konstanz, Hilzingen, Überlingen (+ 2), ANITA Kerner Intensivpflege GmbH & Co.KG

Top-Job Neu Strategischen Einkäufer Elektronik (m/w)

Überlingen, SIMTECH Electronicservice Simanowski GmbH

Top-Job Neu Mitarbeiter (m/w/d) für die zentralen Feuerwehrwerkstätten

Überlingen, Stadt Überlingen

Top-Job Neu Zeitungszusteller in Deisendorf (m/w)

Deisendorf, Direkt-Kurier Zustell, Druck & Logistik GmbH

Top-Job Neu Flexibler Bote in Überlingen (m/w)

Überlingen, Direkt-Kurier Zustell, Druck & Logistik GmbH

Top-Job Neu Zeitungszusteller in Überlingen (m/w)

Überlingen, Direkt-Kurier Zustell, Druck & Logistik GmbH

Überlingen: Traditionsreicher Handelsplatz im Südwesten Deutschlands

Mit 22.400 Einwohnern ist Überlingen nicht nur die zweitgrößte Stadt im Bodenseekreis, sondern auch ein bedeutendes Mittelzentrum im Raum Oberschwaben-Ravensburg. Insbesondere als traditionsreicher Schulstandort ist die Stadt am gleichnamigen Arm des Bodensees bekannt. Dank ihrer historischen Altstadt und der mediterran anmutenden Uferpromenade ist die einstige freie Reichsstadt aber auch ein Anziehungspunkt für Erholungssuchende. Die Stadtentwicklung trägt dem Rechnung, indem sie schon 1997 eine Fußgängerzone einrichtete und sich überdies im Verbund der 1999 gegründeten Cittaslow-Bewegung, die sich für den Erhalt der kulturellen Diversität von Städten und eine damit verbundene, nachhaltige Steigerung der lokalen Lebensqualität einsetzt, engagiert. Das zahlt sich aus: So gewann das traditionsreiche Kneippheilbad 2005 nicht nur die Goldmedaille des bundesweiten Wettbewerbs für eine nachhaltige, grüne Stadtentwicklung, Entente Florale Deutschland, sondern die 2003 erbaute Badelandschaft der Überlinger Therme wurde im selben Jahr ebenfalls für ihre gelungene Architektur mit dem IOC/IAKS Award prämiert.

Wirtschaftsleben in Überlingen

Einst größter Getreideumschlagsplatz in Süddeutschland, liegt die Hafenstadt auch heute noch am Schnittpunkt wichtiger Verkehrswege: so bieten die teilweise zweispurig ausgebaute B 31 und die Bodenseegürtelbahn direkten Anschluss sowohl in Richtung Meersburg, Markdorf, Friedrichshafen und Ravensburg als auch nach Stockach (A 98), Radolfzell und an die A 81 Singen-Stuttgart. Gerade das produzierende Gewerbe nutzt die günstige Lage und hat sich hier in Form von Allweier Präzisionsteile GmbH, Diehl Aerospace GmbH (Luftfahrt-Elektronik), Diehl BGT Defence Gmbh & Co. KG (Wehrtechnik), RAFI Eltec (Elektronik-Dienstleistungen), Winkler Technik GmbH und Puren GmbH (Hartschaumherstellung) niedergelassen. Neben dem facettenreichen Branchenmix in der Innenstadt übt zudem das Gewerbegebiet Oberried als Standort großer Einkaufsmärkte und Dienstleister überregionale Anziehungskraft aus. Gerade Verkaufs- und Vertriebstalente aber auch Fachkräfte aus den Bereichen Technik, Elektronik und öffentliche Verwaltung haben in der Kreisstadt Überlingen beste Karriereaussichten. Zudem sind auch die rund 60 gastronomischen Betriebe und mehr als 30 Hotels in Überlingen stets auf der Suche nach erfahrenem Fachpersonal. Dabei stellen sowohl Tourismus, Handel und Dienstleistung als auch das produzierende Gewerbe jeweils rund 4.000 sozialversicherungspflichtige Stellen in Überlingen.

Bildungsstandort mit überregionaler Strahlkraft

Die Stadt am westlichen Bodensee ist bekannt für ihre vielfältigen Bildungsangebote. Diese reichen von den Elementarschulen Gymnasium, Realschule, Grund- und Hauptschule über die berufsbildenden Schulen für kaufmännische, haus- und landwirtschaftliche, sozial- und ernährungswissenschaftliche, biotechnologische und technische Berufe bis hin zu Privatschulen, wie die Akademie der Führungskräfte, das Inlingua Sprachcenter, die Freie Heimschule Georgenhof oder das Salem International College. Zahlreiche Schüler und Arbeitnehmer aus dem größeren Umland pendeln aufgrund dieses überdurchschnittlich vielgestaltigen Bildungsangebotes regelmäßig in die Schulstadt Überlingen. Dabei nimmt auch die ganzjährig verkehrende Personenfähre Überlingen-Wallhausen als direkte Anbindung an die Universitätsstadt Konstanz eine wichtige Rolle ein.