Finden Sie Ihren Traumjob
233 Jobs

233 Jobs für "Kaufmann/-frau"

Top-Job Neu Bürokaufleute

Allensbach, Holstein´s Backhaus GmbH

Top-Job Neu Industriekaufmann/-frau

Donaueschingen, Aquatec inform GmbH

Top-Job Neu Industriekauffrau/mann

Schonach im Schwarzwald, SBS-Feintechnik GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Industriekauffrau/-mann

Villingen-Schwenningen, Reinhardt GmbH

Top-Job Neu Ausbildung Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

Lottstetten, Deichmann SE

Top-Job Neu Kaufleute für Dialogmarketing (m/w) 2017

Konstanz, Auf Draht Telefon- und Direktmarketing GmbH

Möchten Sie mit Ihrem Talent zum Erfolg Ihrer Kunden und Projekte beitragen, dann bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz für

Top-Job Neu Ausbildung: KAUFMANN IM GROSS- & AUSSENHANDEL

Radolfzell am Bodensee, Josef Mayer GmbH & Co. KG Weinkellerei

Top-Job Neu BÜROKAUFMANN/-FRAU ODER TECHNIKER/-IN

Waldshut-Tiengen, SCHLEITH

Top-Job Neu Ausbildung: Kaufmann/frau im Einzelhandel

Singen, Motorrad-Haus-Singen

Top-Job Neu Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w)

Villingen-Schwenningen, Hüfingen, Bad Dürrheim, Deichmann SE

Top-Job Neu Auszubildende zum Einzelhandels-Kaufmann (m/w)

Waldshut-Tiengen, Getränkeland Wagner

Beste Jobaussichten für Kaufleute im Südwesten

Wo die Ausfuhrerlöse 17.000 € pro Einwohner betragen und sich das Exportvolumen in den letzten 20 Jahren verdoppelt hat, da erstreckt sich der Wirtschaftsraum Baden-Württemberg. Dabei wird die südwestdeutsche Exportkraft vor allem durch mittelständische Unternehmen getragen. Als Rückgrat des regionalen Handels sind diese Unternehmen auch bevorzugter Arbeitgeber von Kaufleuten. Ob Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Büromanagement, Groß- und Außenhandel, für Spedition und Logistik, Industrie- oder Bankkaufmann/-frau, im Südwesten werden Kaufleute auch überdurchschnittlich entlohnt. So verdienen ausgebildete Kaufleute im Einzelhandel durchschnittlich 2.300 € brutto im Monat, im Bankwesen sowie im Groß- und Außenhandel sind es 700 bis 800 € mehr pro Monat. Wer hingegen eine leitende Stelle im Büromanagement innehat, dem wird in Südwestdeutschland auch gerne einmal ein Bruttogehalt von deutlich über 3.000 € pro Monat gezahlt.

Herausragende Arbeitgeber für Kaufleute an Bodensee und Oberrhein

Zu den Top-Arbeitgebern für Kaufleute zählen im Südwesten zunächst einmal die Banken und Sparkassen, das Gesundheitswesen sowie große Industrie-, Handels- und Gewerbeunternehmen. Herausragende Beispiele wären:

  • Landeskreditbank Baden-Württemberg mit Sitz in Karlsruhe
  • LBS Landesbausparkasse Baden-Württemberg Karlsruhe
  • BB Bank eG (Badische Beamtenbank) in Karlsruhe
  • dm Drogeriemärkte mit Sitz in Karlsruhe
  • Grieshaber Logistik Singen/Bad Säckingen
  • Dachser SE Steißlingen
  • ZF Friedrichshafen
  • Endress + Hauser Messtechnik GmbH & Co. KG
  • Bücheler & Martin Baustoffhandel Singen
  • Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
  • Celenus Kliniken Offenburg
  • Helios Kliniken Karlsruhe

Aufstiegsmöglichkeiten und Zusatzqualifikationen

In der Regel können Kaufleute innerhalb ihrer Branche die 2-jährige Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in beziehungsweise zum/zur Fachkaufmann/-frau bei den Industrie- und Handelskammern absolvieren. Das heißt, wer im Groß- und Außenhandel Kaufmann/-frau gelernt hat, dem steht die Zusatzausbildung zum/zur Fachwirt/-in für Groß- und Außenhandel offen usw. Sehr beliebt ist außerdem die Zusatzqualifikation zum Geprüften Bilanzbuchhalter/-in (IHK). Sie wird an den Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien im Südwesten und an den jeweiligen Industrie- und Handelskammern berufsbegleitend angeboten.