Finden Sie Ihren Traumjob
1.393 Jobs

1.393 Jobs für "Manager/-in"

Top-Job Neu Qualitäts-Manager (m/w)

Konstanz, Hyperstone GmbH

Top-Job Neu FACILITY MANAGER (M/W)

Friedrichshafen, Überlingen, STADTWERK AM SEE GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Sales Manager (m/w)

Donaueschingen, PHR Country Hotels Betriebs GmbH Wyndham Garden Donaueschingen

Top-Job Neu Produktmanager (m/w)

Küssaberg, Semitron W. Röck GmbH

Top-Job Neu Office-Manager/in

Meersburg, Schindler Parent

Top-Job Neu Prozessmanager Digitale Druckvorstufe (m/w)

Konstanz, SÜDKURIER Medienhaus

Top-Job Neu PRODUKTMANAGER MEDIZINTECHNIK (W/M)

Fridingen an der Donau, Rudolf Medical GmbH + Co.KG

Top-Job Neu Vertriebs- u. Projektmanager (m/w)

Villingen-Schwenningen, Meder CommTech GmbH

Top-Job Neu Area Sales Manager (m/w)

Tuttlingen, Andreas Hettich GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Produktmanager Steckverbinder (m/w)

Blumberg, METZ CONNECT Gruppe

Top-Job Neu Sachbearbeiter/in Unterbringungsmanagement

Überlingen, Stadt Überlingen

Top-Job Neu BÜROASSISTENZ / OFFICE MANAGEMENT (m/w)

Konstanz, Seitenbau GmbH

Hervorragende Berufsaussichten für Manager/-innen

In keinem anderen Bundesland wächst die Wirtschaft derzeit stärker als in Baden-Württemberg. So verzeichnete die südwestdeutsche Wirtschaft 2015 ein Plus von 3,1 % und holte damit Bayern (2,1 %) erstmals ein. Wer hier als Manager/-in arbeitet, kann nicht nur auf stabile und leistungsstarke Vertriebs- und Produktionsstrukturen bauen, sondern profitiert auch finanziell. So liegt das Gehalt von Projekt-, Account- und Produktmanagern in Baden-Württemberg durchschnittlich zwischen 4.000 und 5.000 € brutto im Monat und damit bundesweit auf Platz zwei (nach Hessen).

Südwestdeutsche Arbeitgeber für Managementpositionen

Projektentwicklung, Organisation, Personalführung, Kundenbetreuung und Qualitätssicherung, all diese Aufgaben erfüllen Manager/-innen und tragen damit zum reibungslosen, effizienten und erfolgreichen Produktions- und Vertriebsprozess bei. Trotz dieses branchenübergreifend einheitlichem Anforderungsprofils ist es für Manager/innen von Vorteil, wenn sie sich mit dem jeweiligen Produkt und der dahinterstehenden Branche auskennen. Mit B2B-Dienstleister Sybit aus Radolfzell, SÜDKURIER Medienhaus in Konstanz und IT-Consultant eNovation in Überlingen bietet der Südwesten drei große Arbeitgeber im Dienstleistungs- und Medienbereich, die für Managern/-innen nicht nur interessante und verantwortungsvolle Aufgabengebiete bereithalten, sondern auch vielfältige Karrierechancen. Im Handel dominieren im Südwesten Einzelhandelsketten, wie zum Beispiel dm Drogeriemarkt, Kaufland oder Lidl. Aber auch im industriellen Bereich sind Manager/-innen gefragt: So eröffnen beispielsweise ROTA YOKOGAWA in Wehr (Messgeräte) und Paul Leibinger in Tuttlingen (Kennzeichnungstechnik) als traditionsreiche Global Player abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder und Entwicklungsmöglichkeiten für Manager/-innen.

Aus- und Weiterbildung für Manager/-innen in Baden-Württemberg

Die Ausbildung für Managementaufgaben erfolgt in der Regel als Zusatzqualifikation und wird entweder berufsbegleitend oder als Vollzeit-Lehrgang angeboten. Die größten Anbieter sind die Industrie- und Handelskammern. Sie halten für Hochschulabsolventen sowie für ausgebildete Kaufleute Weiterbildungen zum/zur Produktmanager/-in und zum/zur Projektmanager/-in bereit. Der Weg ins Key Account Management ist vergleichsweise schwieriger, da die meisten Unternehmen diese Stellen intern oder über Traineeprogramme besetzen. Auch hier gilt ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine kaufmännische Berufsausbildung als Grundvoraussetzung. Folgende Bildungsinstitute bieten außerdem Seminare, Workshops und Zertifikate zum Thema Key Account Management an:

  • Deutsche Verkaufsleiter-Schule in München
  • Key-Account-Management Akademie in Hamburg/Appenweiher
  • MCF Management Circle AG in Eschborn
  • TÜV-Akademie Süd in Freiburg und Mannheim