Finden Sie Ihren Traumjob

Applikationsverantwortliche/-n Leistungserfassung (IBI-care)

(80-100%)

Zum erfolgreichen Unternehmen Spital Thurgau AG gehören die Kantonsspitäler in Frauenfeld und Münsterlingen, die Psychiatrischen Dienste Thurgau in Münsterlingen und Weinfelden sowie die Klinik St. Katharinental für Rehabilitation und Langzeitpflege in Diessenhofen. Ebenfalls betreiben wir zentrale medizinische und administrative Dienste und Institute. Wir bieten ein umfassendes Leistungsangebot und investieren stetig in die hochwertige Infrastruktur. Unseren rund 3500 Mitarbeitenden bieten wir attraktive Arbeitsumgebungen, interdisziplinäre Zusammenarbeit und gezielte Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Patientenadministration der Spital Thurgau AG sucht ab sofort am Kantonsspital Frauenfeld eine/n

Applikationsverantwortliche/-n
Leistungserfassung (IBI-care)

(80-100%)

Aufgaben
  • Standortkoordination: Etablierung und Sicherstellung einer zentralen und kompetenten Anlaufstelle am Standort Frauenfeld, die alle Anliegen/Probleme/Informationen etc., die im Zusammenhang mit der Patientenadministration stehen, aufnimmt, bearbeitet und ggf. triagiert
  • Applikationsverantwortung und -management des Leistungserfassungssystems IBIcare im Bereich Beratung, Support, Organisation, Information, Kommunikation, Schnittstellen, Parametrisierung, Release- und Updatemanagement, Knowledge-Datenbank etc.
  • Umfangreiche Belegpflege im Hinblick auf ärztliche und nicht ärztliche Leistungserfassung mit Überwachung der Leistungserfassung und Einhaltung der tariflichen Vorgaben (aktuellen Tarifwerken)
  • Schulung von Leistungserfassungs-Applikations-AnwenderInnen, Durchführung von Tests, Parametrisierung der Software bei Release-Wechsel, fachlicher Austausch mit dem Softwarelieferanten im Zusammenhang mit Weiterentwicklungen und Anpassungen
  • Fachliche und personelle Führungsverantwortung der Mitarbeitenden im IBI-care-Support-Team
  • Vereinheitlichung und Optimierung von Prozessabläufen
  • Leitung von und Mitarbeit in Projekten

Profil
  • Wir suchen eine qualifizierte Fachperson mit betriebswirtschaftlicher Weiterbildung (FH, HF, Spitalfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis) oder vergleichbaren Qualifikationen mit Erfahrungen im Gesundheitswesen und Erfahrungen in Personalführung.
  • Sie haben umfassende Kenntnisse hinsichtlich der komplexen Tariflandschaft und gesetzlichen Vorgaben im Gesundheitswesen (z.B. Tarmed, AL, SL, SwissDRG, KVG, UVG, IV).
  • Sie haben ausgeprägte Organisationskenntnisse und die Optimierung von Prozessen ist Ihnen wichtig.
  • Sie sind eine belastbare, durchsetzungsstarke, eigenverantwortliche Persönlichkeit mit guten Umgangsformen und einer vernetzten Denkweise.
  • Sie können komplexe Sachverhalte strukturiert und transparent darstellen, sind kommunikativ, dienstleistungsorientiert und können Entscheidungen selbstständig treffen.
  • Sie bringen EDV-Kenntnisse im Bereich von Leistungserfassungssystemen mit, von Vorteil wären IBI-care- wie SAP-Kenntnisse und Sie haben eine Affinität für die Optimierung und Weiterentwicklung der zugrundeliegenden Prozesse.

Wir bieten
Ihnen viel Eigenverantwortung und ein breites Aufgabengebiet mit Fokus auf Teamwork. Es erwartet Sie eine moderne Infrastruktur in einem zukunftsorientierten und erfolgreichen Dienstleistungsunternehmen. Auf Wunsch mit Parkplatz, sehr guter ÖV-Anbindung, firmeneigener Kita und gutem Personalrestaurant.

Auskünfte
erteilt Ihnen gerne Frau Renate Mayer-Läpple, Leiterin Patientenadministration Spital Thurgau AG, Tel. 071 686 24 15 oder renate.mayer@stgag.ch.

Bewerbung
senden Sie bitte an Kantonsspital Frauenfeld, Claudia Kappler, HR Services, Postfach, 8501 Frauenfeld, claudia.kappler@stgag.ch.

Wir bevorzugen Direktbewerbungen, Stellenvermittler verzichten bitte auf eine Kontaktaufnahme.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!