Finden Sie Ihren Traumjob

Bereichsleiter (m/w/d) für MEMS-Entwicklung 18/50/18

Hahn Schickard Visions to Products

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 220 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Wir suchen für das Institut für Mikro- und Informationstechnik am Standort Villingen-Schwenningen eine

Bereichsleiter (m/w/d)

für MEMS-Entwicklung

Ihre Aufgabe
  • Verantwortung für Entwicklung der MEMS-Produkte von der Idee bis zum Produktionstransfer in unseren eigenen Reinräumen
  • Weiterentwicklung des Wachstums und Akquisition von industriefinanzierten und öffentlich-geförderten Projekten gemeinsam mit drei Entwicklungsgruppen
  • Veröffentlichung und Präsentation der glänzenden Ergebnisse 
  • Nutzung von interdisziplinären Chancen aus der Bandbreite unserer Technologien, von der Mikroelektronik bis zur Software
  • Gestaltung der Hahn-Schickard-Roadmap durch Forschergeist, Anschluss an Universitäten & anderen Forschungseinrichtungen sowie mit einem Gespür für unsere Kundenwünsche
  • Verantwortung für Personalplanung, Personalentwicklung, Budget und Strategie des Bereiches

Ihr Profil
  • Promotion im Feld der Mikrosystemtechnik mit überdurchschnittlichem Erfolg absolviert 
  • fundierte Kenntnisse zu Technologien, Modellierung, Simulation, Charakterisierung und Applikation von MEMS
  • mehrjähriger Erfahrungsschatz in der Mitarbeiterführung und Projektmanagement, möglichst auch im industriellen Umfeld
  • Sie haben sich bereits einen Namen in Ihrer Community erarbeitet und erfolgreich interdisziplinäre F&E-Projekte akquiriert
  • Sie überzeugen durch Ihr souveränes Auftreten, Ihre Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit,  ein gutes Maß an Durchsetzungsvermögen & Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Stelle ist unbefristet.

Wir bieten Ihnen
  • am Standort Villingen-Schwenningen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut, das auf Wachstum ausgerichtet ist
  • Vergütung orientiert sich an den Rahmen-bedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheitsmaßnahmen

Ihre Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) unter Nennung der Referenznummer 18/50/18 und des Stellenportals in einem gesamten PDF-Dokument hier direkt online über das Bewerberformular.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!