Finden Sie Ihren Traumjob

Med. Fachangestellte/r

Teilzeit 50%

Der „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz“ vereint Klinikstandorte in Singen, Konstanz, Radolfzell, Engen, Stühlingen und Gailingen. Mit ca. 3.600 Beschäftigten und über 1.400 Betten ist der Verbund der größte Gesundheitsversorger in der westlichen Bodenseeregion und bietet umfassende Leistungen der Akutmedizin, Vorsorge, Rehabilitation sowie Pflege für Menschen jeglichen Alters.

Die pulsierende Universitätsstadt Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee. Mit ihren rund 84.000 Einwohnern ist sie zugleich das Verwaltungszentrum des Landkreises und kultureller Mittelpunkt der Region. Hier trifft Geschichte auf die Moderne. Das zeigt sich in der Architektur, aber auch in dem reichen Kulturleben der Stadt. Museen, Theater, Konzerte, Festivals und vieles mehr werden hier das ganze Jahr hinweg angeboten. Die Altstadt und die Hafenmeile mit ihren vielfältigen Gastronomieangeboten sind beliebte Treffpunkte für Jung und Alt. Dank der direkten Lage am Bodensee und am Hochrhein und den nahe gelegenen Alpen verfügt die Stadt über einen hohen Freizeitwert.

Am Standort Konstanz suchen wir für Aufnahmekoordination und Belegmanagement zum nächstmöglichen Termin eine/einen

 

Med. Fachangestellte/n in Teilzeit 50%

(Leitung: Prof. Dr. Schuchmann)

 

In dieser spannenden Schnittstellenfunktion fungieren Sie als Bindeglied zwischen Patienten, Ärzten und den verschiedenen medizinischen Fachbereichen.

Ihr Tätigkeitsprofil:
  • Fach- und zeitgerechte Koordination der erforderlichen Leistungen / Diagnostik
  • Fachgerechte Durchführung von medizinischen Maßnahmen
  • Sicherstellung und Dokumentation aller relevanten Informationen
  • Datenpflege in verschiedenen EDV-Systemen
  • Koordination und Überwachung von Terminen
  • Belegmanagement, Koordiantion und Zuweisung von Bettplätzen
  • Enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Gesundheits- und Krankenpflegern und anderen internen wie externen Stellen
Sie bringen mit:
  • abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellte/r  oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung vorzugsweise im klinischen Umfeld
  • patientenorientiertes, emphatisches Verhalten
  • selbstständige Arbeitsweise, sowie organisatorisches Talent
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute EDV Kenntnisse, insbesondere der gängigen MS-Office-Programme, gerne auch SAP
  • flexible Einsatzbereitschaft und hohe Belastbarkeit
Wir bieten:
  • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein lebendiges, freundliches Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • moderne Ausstattung

 

Für Fragen zur Tätigkeit stehen Ihnen Frau Gantenbein (Tel. 07531/801-2606) und Frau Markwiok (Tel. 07531/801-1265) gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen an:


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!