Finden Sie Ihren Traumjob

MTLA (m/w/d) (Beschäftigungsumfang: 50%)

Der „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz“ vereint Klinikstandorte in Singen, Konstanz, Radolfzell, Engen, Stühlingen und Gailingen. Der Verbund ist mit über 1.100 Betten und 3.400 Beschäftigten der größte Gesundheitsversorger in der westlichen Bodenseeregion.

Die pulsierende Universitätsstadt Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee. Mit ihren rund 84.000 Einwohnern ist sie zugleich das Verwaltungszentrum des Landkreises und kultureller Mittelpunkt der Region. Hier trifft Geschichte auf die Moderne. Das zeigt sich in der Architektur, aber auch in dem reichen Kulturleben der Stadt. Museen, Theater, Konzerte, Festivals und vieles mehr werden hier das ganze Jahr hinweg angeboten. Die Altstadt und die Hafenmeile mit ihren vielfältigen Gastronomieangeboten sind beliebte Treffpunkte für Jung und Alt. Dank der direkten Lage am Bodensee und am Hochrhein und den nahe gelegenen Alpen verfügt die Stadt über einen hohen Freizeitwert.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut für Pathologie am Standort Konstanz eine/n

MTLA (m/w/d)
(Beschäftigungsumfang: 50%)

Sie sind verantwortungsvoll und aufgeschlossen für neue Techniken und Arbeitsweisen und arbeiten gerne im Team. Im Institut für Pathologie werden alle gängigen und modernen histologischen und zytologischen Techniken angewandt, einschließlich Immunhistochemie, DNA-Zytophotometrie und Molekularpathologie.


Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA, MTA, BTA oder MFA
  • Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Wir bieten:
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • geregelte Arbeitszeiten
  • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)
  • Leben und arbeiten in einer landschaftlich sehr reizvollen Umgebung mit Wohnmöglichkeit in unseren Personalwohnhäusern

Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt des Instituts für Pathologie, Herr Dr. med. M. Kind, gerne zur Verfügung (Tel. 07531/801-1700).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese mit vollständigen Unterlagen und unter Angabe Ihres möglichen Arbeitsbeginns (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") an:


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!