Finden Sie Ihren Traumjob

Oberarzt für Nuklearmedizin (m/w/d)

Der „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz“ vereint Klinikstandorte in Singen, Konstanz, Radolfzell, Engen, Stühlingen und Gailingen. Der Verbund ist mit über 1.100 Betten und 3.400 Beschäftigten der größte Gesundheitsversorger in der westlichen Bodenseeregion.

Die pulsierende Universitätsstadt Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee. Mit ihren rund 84.000 Einwohnern ist sie zugleich das Verwaltungszentrum des Landkreises und kultureller Mittelpunkt der Region. Hier trifft Geschichte auf die Moderne. Das zeigt sich in der Architektur, aber auch in dem reichen Kulturleben der Stadt. Museen, Theater, Konzerte, Festivals und vieles mehr werden hier das ganze Jahr hinweg angeboten. Die Altstadt und die Hafenmeile mit ihren vielfältigen Gastronomieangeboten sind beliebte Treffpunkte für Jung und Alt. Dank der direkten Lage am Bodensee und am Hochrhein und den nahe gelegenen Alpen verfügt die Stadt über einen hohen Freizeitwert.

Für unsere Klinik für Nuklearmedizin am Standort Konstanz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt für Nuklearmedizin (m/w/d)

Die Klinik ist komplett digitalisiert (RIS/PACS) und verfügt über eine serverbasierte Bildnachbearbeitung. Angeboten werden PET/CT-Untersuchungen sowie das komplette Spektrum szinitigraphischer Untersuchungen. Schwerpunkt der Therapiestation mit 6 Betten sind Radioiodtherpien von gut- und bösartigen Schilddrüsenerkrankungen sowie Peptidrezeptorradiotherapien (PRRT) mit PSMA und DOTATOC. Ambulant bieten wir auch Therapien mit Alpharadin an. Die ambulante Versorgung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem MVZ am Standort. Neben Diagnostik und Therapie ist die aktive Mitarbeit in den interdisziplinären Zentren des Verbundes fest etabliert, begleitet von wöchentlichen Tumorboards. Sowohl die Therapiestation als auch das PET/CT stellen ein großes Alleinstellungsmerkmal in der Region dar.

Wir suchen ein menschlich und fachlich kompetentes Teammitglied mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und Gestaltungsfreude, um am weiteren Ausbau der Abteilung erfolgreich mitzuwirken. Eine regelmäßige Beteiligung am Rufbereitschaftsdient sollte gegeben sein.

Bei entsprechender Qualifikation wäre auch eine leitende Oberarztposition möglich.

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Benjamin Kläsner gerne telefonisch (Tel. 07531/801-1814) oder per mail (benjamin.klaesner@glkn.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihres möglichen Arbeitsbeginns an:


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!