Finden Sie Ihren Traumjob

Sachbearbeiter im Ausländer- und Asylwesen (m/w/d)

Beim Fachbereich Recht und Ordnung ist im Sachgebiet Ausländerwesen zum 1. November 2019 die Stelle eines

Sachbearbeiters (m/w/d) im Ausländer- und Asylwesen
Vollzeit 100 %

zu besetzen. Die Stelle ist befristet auf ein Jahr im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • die Erteilung, Übertragung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln und sonstigen ausländerrechtlichen Dokumenten wie Reisepässen oder Fiktionsbescheinigungen,
  • die Abwicklung aufenthaltsrechtlicher Maßnahmen bei Flüchtlingen (beispielsweise die Erteilung oder Verlängerung von Gestattungen und Duldungen sowie die Ausstellung der Arbeitserlaubnis),
  • die Festsetzung und Aufhebung von Wohnsitzauflagen sowie die Prüfung und Entscheidung von Umverteilungsanträgen,
  • die Erteilung oder Ablehnung der Zustimmung in Visa-Verfahren,
  • vorbereitende Maßnahmen im Zuge von Ablehnungen und Abschiebungen,
  • die Ausstellung von Verpflichtungserklärungen für Besuchs- und Daueraufenthalte,
  • Korrespondenz mit Rechtsanwälten und verschiedenen Behörden wie z. B. Bürgermeisterämter, Regierungspräsidien, Bundesverwaltungsamt oder Bundesagentur,
  • die Datenpflege in den Fachprogrammen, der Datenabgleich mit anderen Behörden sowie die statistische Auswertung der ausländerrechtlichen Vorgänge.

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. eine Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst,
  • engagiertes und selbständiges Arbeiten bei intensivem Publikumsverkehr,
  • Kundenfreundlichkeit und einen aufgeschlossenen Umgang mit den ausländischen Mitbürgern trotz möglicher Sprach- und Verständigungsprobleme,
  • teamorientiertes Arbeiten, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein.


Wir bieten ein vielfältiges, interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld und kollegialen Team. Bezahlung und soziale Leistungen erfolgen je nach persönlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis oder nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD).

Für weitere Informationen steht Ihnen die Fachbereichsleiterin, Frau Anja Schäfer (Tel.: 07571/ 102-6300), oder die Sachgebietsleiterin, Frau Annette Stemann (Tel.: 07571/ 102-6316), gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 29.09.2019 online über www.landkreis-sigmaringen.de.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!