Finden Sie Ihren Traumjob

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) Mikrofluidik / Lab-on-a-Chip

Zur Entwicklung und Testung zentrifugal-mikrofluidischer Testträger
suchen wir am Standort Freiburg einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w)

Mikrofluidik / Lab-on-a-Chip

Ihre Aufgabe

liegen in der Bearbeitung eines EU-Projekts mit dem Ziel, die Ausbreitung von Krankheiten durch Vektoren zu untersuchen. Sie miniaturisieren und automatisieren diagnostische Tests auf mikrofluidischen Testträgern (LabDisks), um Krankheitserreger in den Vektoren (z.B. Malaria in Moski-tos) vor Ort zu detektieren. Die simulationsgestützte Auslegung der Testträger sowie die Integration der biochemischen Analyseverfahren sind Ihre Hauptaufgaben, die Sie in enger Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten aus dem Polymerprototyping und der jeweiligen Assay-Gruppe bearbeiten. Weiter umfasst Ihr Tätigkeitsfeld die Systemintegration der LabDisks in unsere Prozessiergeräte sowie die experimentelle Funktionsprüfung und die Durchführung biologischer Tests.

Ihr Profil

Sie haben ein Hochschulstudium in einem MINT-Fach mit überdurchschnittlichem Erfolg absolviert (Diplom / Master) und sind aufgeschlossen gegenüber neuen Bereichen. Sie verfügen über Kenntnisse in computergestütztem Design (z.B. SolidWorks) und der Modellierung und Simulation dynamischer Vorgänge (z.B. MATLAB Simulink).
Idealerweise bringen Sie theoretisches Vorwissen oder praktische Erfahrung mit DNA-Extraktion und PCR mit. In der Bearbeitung von Aufgabenstellungen zeichnen Sie sich durch Kreativität, Eigeninitiative und eine teamorientierte Arbeitsweise aus. Ihr Profil wird durch gute Deutsch- und Englischkenntnisse abgerundet.

Wir bieten Ihnen

einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierendem Forschungsinstitut mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Projekte sind innovativ und bewegen sich thematisch in einem starken Wachstumsmarkt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und bietet die Möglichkeit zur Promotion. Die Vergütung orientiert sich an den Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 18/21/29 und Nennung des Stellenportals in einem Dokument per E-Mail an nebenstehende Adresse.
Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Konstantinos Mitsakakis telefonisch unter Telefonnummer 0761/203-73252 zur Verfügung.

Zukunftstechnologie
Mikrosystemtechnik

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 170 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion.

Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner: In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Industrie realisieren wir innovative Produkte und Technologien in den Bereichen:

  • Lab-on-a-Chip und Analytik
  • Sensor- und Aktor-Entwicklung
  • Systemintegration
  • Cyber-Physikalische Systeme
  • Mikroelektronik
  • Aufbau- und Verbindungstechnik
  • Mikromontage
  • Zuverlässigkeit

Hahn-Schickard
Personalabteilung
Engesserstr. 4
79110 Freiburg

www.Hahn-Schickard.de


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!