Finden Sie Ihren Traumjob

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Künstliche Intelligenz 19/72/17

Hahn Schickard Visions to Products
Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungs­orientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikro­system­technik. Über 220 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikro­system­technik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Für den Bereich Software Solutions suchen wir am Standort Villingen-Schwenningen ab sofort

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Künstliche Intelligenz

Ihre Aufgaben
  • Bearbeitung von industriefinanzierten, kundenspezifischen und öffentlich geförderten F&E-Projekten
  • Erarbeitung von innovativen Lösungen im Bereich der künstlichen Intelligenz, speziell "Maschinelles Lernen" zusammen mit Kunden und Projektpartnern
  • Anwendungsgebiete v.a. in Industrie- und Prozessautomation, Heim- und Gebäudeautomation und Medizintechnik (Industrie 4.0/Cyber-Physische Systeme)
  • Algorithmenentwicklung, Datenvorverarbeitung & Datenanalyse, Datenvisualisierung sowie Programmieren und Testen von Software
  • eigenverantwortliche Projektleitung & Projekt- und Kundenakquise 
Ihr Profil
  • mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium in einem MINT-Fach
  • großes Interesse und Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Künstlichen Intelligenz, insbesondere "Maschinelles Lernen"
  • gute Programmierkenntnisse in gängigen  Programmiersprachen wie z.B. Python, C/C++, C#, Matlab oder R
  • Kenntnisse von Tools wie scikit-learn, TensorFlow, Keras, PyTorch oder Caffe
  • Kenntnisse mit Edge und Embedded Devices vorteilhaft 
  • Kreativität, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und teamorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Lust auf Forschung & Entwicklung

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. 

Wir bieten Ihnen
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten
  • Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst nach TV-L
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheitsmaßnahmen
Ihre Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) unter Angabe der Referenznummer 19/72/17 per E-Mail in einem gesamten PDF-Dokument hier online über das Bewerberformular.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote